Barclaycard im Test

In Deutschland erregte die Umbenennung des Nürnberger Frankenstadions in easyCredit Stadion die Gemüter, in England ist die ganze oberste Fußballliga nach einer Bank benannt, nämlich die Barclays Premier League. Das namensgebende Geldhaus wurde bereits 1690 gegründet und ist somit nicht nur eines der größten, sondern auch eines der ältesten der Welt. Die Tochter Barclaycard hat sich auf die Vergabe von Kreditkarten spezialisiert. Seit 1991 ist sie in Deutschland aktiv und vergibt hier auch Ratenkredite.

Der Barclaycard Ratenkredit im Überblick

  • Kreditsumme: 1.000,00 Euro – 35.000,00 Euro
  • Kreditlaufzeiten: 12 – 84 Monate
  • Bearbeitungsgebühr: keine
  • Bearbeitungszeit: wenige Tage
  • Sondertilgungen: jederzeit kostenlos möglich

Angebot im Detail

Barclaycard ist einer der wenigen Anbieter, der gezielt auch Selbständige und Freiberufler anspricht. Prinzipiell gelten sogar die gleichen Konditionen. Das heißt, dass Selbständige nicht pauschal einen Aufschlag zahlen müssen. Allerdings geht die größere wirtschaftliche Unsicherheit natürlich in die Berechnung des Zinses ein, denn der ist bonitätsabhängig.

Sonderzahlungen sind beim Barclaycard Ratenkredit kostenlos. Die Kreditaufnahme ist online oder per Telefon möglich und funktioniert vergleichsweise unbürokratisch, beispielsweise reicht ein einziger Einkommensnachweis. Ob die Bonität für ein Darlehen ausreicht und welchen Zinssatz die Bank anbietet, wird schon nach einigen Sekunden angegeben. Das Geld wird dann innerhalb weniger Tage gezahlt. Wer es sich anders überlegt, kann das Geld bis zu acht Wochen lang wieder zurückgeben.

Zur Kreditabsicherung bietet Baclaycard zwei Pakete. Eines für Angestellte und Selbständige, das den Kredit gegen die Folgen von Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und den Tod des Hauptverdieners absichert. Anders als üblich beinhaltet die Absicherung gegen Arbeitslosigkeit sogar Hilfe für den Wiedereinstieg in den Beruf. Beim zweiten Paket für Beamte und Rentner fällt der Schutz gegen Arbeitslosigkeit weg.

Die Konditionen im Test

Gute Noten für den Barclaycard Ratenkredit gab es von den Nutzern des Onlineportals MSN, einer Tochter des Microsoft-Konzerns. Mit 4,7 von maximal 5,0 Punkten gehört das Darlehen zu den Besten im Test. Vor allem für den Service gab es viele Punkte.

Der Nachrichtensender n-tv lobte vor allem das Angebot für Selbständige. Nach einer Untersuchung der Journalisten bieten nur sehr wenige Banken überhaupt Ratenkredite für Freiberufler und Selbständige an und das oft nur zu ungünstigen Konditionen. Die Briten gehören hier zu den günstigsten Anbietern.

FAQs und News

Aktuelle News und Fragen und Antworten rund um den Barclaycard Ratenkredit finden Sie hier.

Erfahrungen und Meinungen

Die Erfahrungen anderer Darlehensnehmer sind bei der Auswahl eines Kredits unverzichtbar. Hier können Sie Meinungen zum Barclaycard Ratenkredit lese und selbst von ihren Erlebnissen berichten.